vorteile für unsere mitarbeiter

Rechtssicherheit

Der Dienstvertrag samt Überlassungsmitteilung regelt unsere Zusammenarbeit. Der Kollektivvertrag der Arbeitskräfteüberlasser bzw. des Beschäftigerbetriebs (unser Kunde) und das Arbeitskräfteüberlassungsgesetz bilden die Grundlage der österreichischen Personaldienstleistung. Europaweit gelten diese Rechtsgrundlagen als vorbildlich und arbeitnehmerfreundlich.

Soziale absicherung

Ein unbefristetes Dienstverhältnis mit allen geregelten Arbeitgeberleistungen und allen sozialversicherungspflichtigen Bestandteilen wie Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, Anspruch auf Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie sämtlichen sozialstaatlichen Absicherungen. 

Mindestgehalt & Equal treatment

In den Kollektivverträgen sind die Mindestgehälter und Zuschläge (zB für Nachtdienste) definiert. Das Entgelt der ZeitarbeitsnehmerInnen richtet sich nach den kollektivvertraglichen Bestimmungen der Einrichtung an welche sie überlassen werden. Somit kann es zu keiner Schlechterstellung für Sie als ZeitarbeitsnehmerInnen kommen. Ebenso gilt der Grundsatz des „Equal Treatment“ - das heißt, ZeitarbeitnehmerInnen sind dem Stammpersonal eines Unternehmens rechtlich gleichgestellt. 

ARBEITSZEITEN und Fortbildungsmöglichkeiten

Sie brauchen mehr Zeit für sich, Ihre Familie und Freunde? Arbeitszeiten, die gut in Ihren Alltag passen? Lassen Sie uns darüber reden. Ihr Mitspracherecht bei Arbeitszeiten und eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind uns wichtig bei R&S. Denn wir sind davon überzeugt, dass Ihnen die Arbeit mehr Spaß macht, wenn Sie mehr und planbar Zeit für Ihre Freizeit, Ihre Hobbies und Ihre Work-Life-Balance haben.

Fortbildung:

Über uns können Sie Zusatzausbildungen im medizinischen und pflegerischen Bereich absolvieren. Durch einen eigenen Sozial- und Weiterbildungsfonds der Personaldienstleister können wir unseren Mitarbeitern Fortbildungsmöglichkeiten kostenlos anbieten.

Unterstützung von ausländischen mitarbeitern

Sie haben in Ihrem Heimatland eine Ausbildung im Pflege- oder Medizinbereich absolviert, dürfen diesen Beruf in Österreich aber aufgrund fehlender Anerkennung nicht ausüben? Gerne übernehmen wir von R&S für Sie die bürokratischen Aufgaben betreffend eines Berufsanerkennungsverfahrens oder eines Nostrifikationsprozesses. Wenn Sie neu nach Österreich kommen, kümmern wir uns gerne um eine Unterkunft in der Nähe Ihres neuen Arbeitsplatzes. Sie werden vollständig in Österreich angemeldet und beschäftigt sein. Ein österreichisches Dienstverhältnis mit allen Rechten und sozialer Absicherung wartet bereits auf Sie!

bewerben sie sich gleich bei uns

per Mail: office@medical-job.at               per Tel: +43 7752 86635-0               per Kontaktformular unten (wir rufen sie gerne zurück)